GESCHENKE & AKTIONEN
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & Paydirekt
  • Geprüfter, zertifizierter Shop

    Interview mit der Bloggerin Cappu Mum - Teil 1


    Name: Claire Nizeyimana

    Alter: 31

    Job: Assistentin, Freizeit-Bloggerin

    Lebensmotto: Carpe Diem! Spaß haben, das Leben genießen, Krisen als Chance nutzen und an Träumen festhalten. Ich glaube fest daran, dass man (fast) alles erreichen kann, was man sich wünscht!

    Lieblingsprodukt von DR. GRANDEL: BEAUTY X PRESS Reload

    DR. GRANDEL: Wie geht’s Dir? Was hast Du gerade gemacht?

    Cappu Mum: Sehr gut! Vielen Dank. Ich habe gerade meinen Kleinen ins Bett gebracht und gleich geht's zum Ballettunterricht ins Tanzforum. Da freue ich mich schon drauf!

    DR. GRANDEL: Du kennst doch unsere neue Serie BEAUTY X PRESS, die seit Mitte März 2013 erhältlich ist. Sie steht für den pulsierenden Lifestyle moderner Power-Frauen von heute. Wir haben Dich ausgesucht, weil Du eine der Power-Mamas bist. Was macht Dich so aus?

    Cappu Mum: Ich bin eine junge Mama lebe in München, liebe Mode, arbeite in Teilzeit und bin nebenbei Bloggerin. Hm, wie ich mich am besten beschreibe? Ich bin sehr fröhlich, lache viel, kann liebenswürdig sein und bin zu ehrlich.

    Ich liebe es, Zeit mit meiner Familie und Freunden zu verbringen, bin sehr interessiert an anderen Menschen und Dingen, höre gerne zu und erzähle auch genauso gerne. Ich habe viel Power, wie vermutlich alle Mamis, denn man ist ja mit einem kleinen Kind, Job etc. dann doch immer in Action. Aber genau das finde ich so toll am Mamadasein, es passiert immer etwas Neues, Aufregendes und ich entdecke viele neue Seiten an mir.

    DR. GRANDEL: Was sind Deine Interessen?

    Cappu Mum: Ballett, Skifahren, Freunde treffen, Fashion, Reisen.

    DR. GRANDEL: Was ist Dir in Deinem Leben besonders wichtig?

    Cappu Mum: Mein kleiner Sohn.

    DR. GRANDEL: Was ist Dein größter Traum?

    Cappu Mum: Ein eigenes Ankleidezimmer!

    DR. GRANDEL: Wie schaut so ein typischer Tag von Dir aus?

    Cappu Mum: 7.15: aufstehen, duschen, frühstücken, saugen, meinen Kleinen tagfein machen, fünf Stunden arbeiten, meinen Kleinen um 14.00 aus der KITA abholen, daheim relaxen, mich und meinen Sohn für den Nachmittag umziehen, rausgehen (spazieren, Freunde treffen, Café, etc.), 18.00: wieder daheim, schreiben, meinen Kleinen nachtfein machen, Abendessen, Haushalt, 19.30: mein Kleiner schläft, Zeit zu zweit genießen! oder Ballettunterricht, abends 23.00: schlafen!

    DR. GRANDEL: Was machst Du nach so einem prall gefüllten Tag, um Dir Deine Energie, Deine Frische und Deine Ausstrahlung zu bewahren?

    Cappu Mum: Frische Luft! Wir sind täglich mehrere Stunden an der Luft (auf dem Spielplatz, im Englischen Garten etc.), das gibt mir Energie und Frische. Und Sport! Ich gehe zwei bis dreimal die Woche zum Ballettunterricht – das hält fit!

    DR. GRANDEL: Wie viel Zeit nimmst Du Dir dabei für Deine tägliche Pflege?

    Cappu Mum: Schwer zu sagen, es muss immer alles schnell gehen. Ich schätze, morgens 30 Minuten und abends noch mal 15 Minuten.

    DR. GRANDEL: Welche Produkte von DR. GRANDEL wendest Du dabei an?

    Cappu Mum: Neuerdings tatsächlich BEAUTY X PRESS Reload.

    DR. GRANDEL: Was begeistert Dich besonders daran?

    Cappu Mum: Als ich Eure Produkte zugeschickt bekommen habe, wollte ich natürlich sofort wissen, was DR. GRANDEL der Haut so Gutes tut. Das Ergebnis nach einer Woche ist wirklich super, meine Haut ist richtig schön weich & frisch! (Klingt fast wie ein Werbeslogan.)

    DR. GRANDEL: Was willst Du den ganzen Power-Frauen da draußen, die mit Elan und Energie täglich ihr stressiges Leben meistern noch mitgeben?

    Cappu Mum: Habt Spaß! Kleidet Euch gut! Lacht viel!

    Mit meinem Blog habe ich die Intention, anderen Mamis und auch nicht Mamis, mitzuteilen, wie genial es ist, Mama zu sein und was man alles mit Kind machen kann!

    Es ist nicht alles "vorbei"! Im Gegenteil: es ist lustig,  vollkommen, aufregend und schön und wenn man etwas Power hat und sich nicht gehen lässt,  kann man trotzdem noch genauso "Frau" sein, eine Beziehung mit dem Partner führen und so aufregende Dinge tun, wie früher.

    Natürlich, gibt es auch anstrengende Phasen, wenn das Kind krank ist und der Spagat zwischen Arbeit, Haushalt und dem kranken Mäuschen beginnt. Da rotiere ich auch ziemlich stark und bin erschöpft. Mir hilft Sport in so Zeiten zum Beispiel immer sehr, um Kraft zu tanken.

    Ich denke  eigentlich, dass jeder seinen eigenen Weg als Mama findet und damit glücklich wird. Mein Tipp ist hier, seine Kinder als das normalste auf der Welt zu betrachten, sie natürlich in das eigene Leben integrieren, als wären sie schon immer da gewesen, sie nicht zu sehr wie Babys behandeln, auch Zeit zu Zweit mit dem Partner verbringen und vor allem seine eigenen Wünsche nicht aus den Augen zu verlieren!

    DR. GRANDEL: Vielen Dank für das nette Interview!


    Das Lieblingsprodukt von Cappu Mum: