GESCHENKE & AKTIONEN
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & Paydirekt
  • Geprüfter, zertifizierter Shop
    Nach Oben
    Was fällt Ihnen ganz spontan zu Augsburg ein? Puppenkiste, der Fußball-Bundesligist FCA und vielleicht noch Jakob Fugger, der Reiche. Bayerns älteste Stadt hat noch viel mehr zu bieten, versprochen. Die DR. GRANDEL-Redaktion verrät Ihnen, warum Sie den Heimatort der Beautyness Company unbedingt entdecken müssen und was Augsburg mit Venedig gemeinsam hat. Augsburg und das Wasser Unglaubliche 135 Kilometer Kanal- und Bachlauf ziehen sich im alten Lechviertel durch Augsburg. Hier finden sich mehr Brücken als in Venedig, unglaublich, oder? Sie sind vielleicht kleiner und nicht so berühmt wie in der Lagunenstadt, trotzdem nennen die Einheimischen ihre Stadt oft „Klein-Venedig“. Besonders romantisch wird es zwischen den kleinen Gässchen wenn es dunkel wird. Wie zentral das Thema Wasser für Augsburg ist, zeigt auch die Bewerbung für das UNESCO Kulturerbe. Mit dem Thema „Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg“ steht die Fuggerstadt auf der deutschen Nominierungsli
    Augsburg im Film: erste Eindrücke
    Sie ist die Stadt der Liebe, der Kunst, der Mode: Paris. Auf alle Fälle aber ist sie eine Metropole, die man mindestens einmal im Leben besuchen muss. DR. GRANDEL gibt Ihnen Beauty-Tipps, damit Sie sich wie eine Französin fühlen, ein paar Ideen, wie Sie die Vorfreude auf Paris steigern können und empfiehlt Must-haves für den City-Trip. Beauty & Style: die Geheimnisse der Französinnen "Wie machen die das nur?", fragt sich Kerstin. Neidvoll beobachtet sie seit Tagen die Pariserinnen. Egal ob im Café, in der Metro oder am Abend in der Bar. Die Französinnen wirken so herrlich entspannt und sehen dabei doch unaufgeregt elegant und zeitlos schön aus; in jedem Alter. Ihre Freundin Camille versucht es zu erklären: "Beim Style legen wir viel Wert auf Qualität. Lieber fünf tolle, hochwertige Basics, als einen Schrank voll Modefummel. Diese dann geschickt und individuell zu kombinieren, das ist die Kunst." Und auch beim Thema Pflege und Make-up können wir von den Nachbarinnen lernen. "Französi