Nur dieses Wochenende: 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment

  • Versandkostenfreie Lieferung ab 30,00 € Bestellwert
  • Schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & PayPal
von Grandel am 04.12.2023

Pre-Aging und Anti-Aging: Haut­pflege nach Alter

GRANDEL hat für Sie Pflegetipps für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Haut in verschiedenen Altersstufen zusammengestellt. Von Jugend bis reife Haut – die passende Hautpflege ist für jeden dabei.

Entdecken Sie die passende Hautpflege für Ihr Alter Entdecken Sie die passende Hautpflege für Ihr Alter

Was ist Pre-Aging und wo ist der Unterschied zu Anti-Aging?

Zunächst lassen sich die beiden Begriffe von der deutschen Übersetzung ableiten: Pre/ Vor- und Anti/ Gegen- Aging/ Alterung bzw. Alterserscheinungen. Pre-Aging zeichnet sich dadurch aus, dass die Haut gestärkt und geschützt wird und somit Hautalterung vorgebeugt wird. Der Erfolg ist außerdem meist nicht sofort sichtbar. Von Anti-Aging spricht man, wenn gegen bereits bestehende Hautalterung, die sich beispielsweise durch Trockenheitsfältchen, Falten und Elastizitätsverlust äußert, vorgegangen wird.  

Ab wann sollte man mit Pre- und Anti-Aging anfangen?

Frühe Pflege zahlt sich aus. Wer bereits im frühen Alter auf einen gesunden Lebensstil achtet und seine Haut verwöhnt und unterstützt, hält Linien und Fältchen länger auf Abstand - Für eine jugendliche, frische Ausstrahlung. Ungefähr ab dem 25. Lebensjahr beginnt die Hautalterung. Aber ist hier schon die Zeit reif, um mit Anti-Aging anzufangen? Das lässt sich so pauschal nicht sagen, denn jede Haut ist individuell hinsichtlich Hauttyp und -zustand. Der Hautalterungsprozess schreitet durch Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, Lebenswandel und hormonelle Veränderungen des Körpers unausweichlich fort. Die Haut verliert an Spannkraft, die Regeneration verlangsamt sich und im Laufe der Jahre entstehen erste Fältchen. Generell lässt sich sagen, dass die Haut ab Mitte 20 langsam an Feuchtigkeit verliert – Trockenheitsfältchen sind hier die Folge. Für ein geschütztes, pralles Hautbild, empfehlen wir, jetzt schon passende Pflege mit Inhaltsstoffen wie Hyaluron und Vitaminen zu verwenden.

 

Pre- und Anti-Aging Hautpflege nach Alter

Zur besseren Orientierung haben wir unsere Hautpflege-Produkte den geeigneten Altersstufen zugeordnet:

 

Hautpflege bis 25: Richtige Pflege für junge Haut

Je eher Sie sich und Ihre Haut mit der passenden Pflege unterstützen, desto länger halten Sie Linien und Fältchen auf Abstand. Hier finden Sie Kosmetik für eine jugendliche, frische Ausstrahlung.

Hautpflege ab 25/ 30: Vorsorgliche Pre-Aging Pflege 

Der richtige Moment, um vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen! Unterstützen Sie Ihre Haut mit den passenden Pflegeprodukten und lassen Sie den ersten Zeichen der Zeit gar keine Chance, sich zu zeigen.

Hautpflege ab 40: Anti-Aging Pflege für reife Haut

Jetzt darf die Pflege gerne etwas mehr können. Modernste Anti-Age Produkte und reichhaltigere Texturen unterstützen Ihre Haut, sich zu regenerieren und zu erholen.

Hautpflege ab 50: Anti-Aging Pflege für anspruchsvolle Haut

Die Haut wird reifer und benötigt eine intensive Pflege. Sie ist anspruchsvoll geworden und weiß, dass sie das gewisse Mehr braucht! Schenken Sie Ihrer Haut die Aufmerksamkeit, die sie benötigt.

Pre-Aging Tipps für Ihre Haut im Alltag

Um Hautalterung vorzubeugen, können Sie durch Ihre Lebensgewohnheiten schon ziemlich viel erreichen. Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengestellt:

  • Vor der Sonne schützen: Draußen immer einen geeigneten Sonnenschutz verwenden! Sonne und Vitamin D sind zwar wichtig für die Haut und für den gesamten Organismus, jedoch schadet zu viel Sonne und daraus resultierender Sonnenbrand der Haut und kann zu frühzeitiger Hautalterung führen.
  • Rauchen ist schädlich, das wissen wir alle. Es schädigt zudem der Haut noch mehr als vielen bewusst ist und begünstigt die Hautalterung.
  • Ebenso wie rauchen ist auch Alkohol ein Beauty-Killer. Alkohol trocknet aus und fördert die Entstehung von Unreinheiten, so kommt es schnell zu Mitessern oder Pickeln. Für ein schönes und ebenmäßiges Hautbild, sollte man den Alkoholkonsum minimal halten.
  • Auch die richtige Hautpflege, wie beispielsweise die Reinigung, spielt eine bedeutende Rolle. Es ist wichtig, die Haut morgens und abends gründlich zu reinigen, vor allem nach dem Sport bzw. nach starkem Schwitzen.
  • Pre-Aging Kosmetik anwenden: Durch Produkte mit Wirkstoffen wie Hyaluronsäure und Vitaminen wird die Haut vor umweltschädlicher Belastung geschützt.
  • Wir haben noch einen Zusatz-Tipp für Sie: Sorgen Sie für einen ausgeglichenen Alltag und vermeiden Sie Stress so gut es geht, denn dieser setzt auch Ihrer Haut zu! Regelmäßige Auszeiten und Me-Time-Sessions können dabei helfen.

Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren

Beauty

Anti-Aging Wirkstoffe gegen Falten: Was wirklich funktioniert

Die Auswahl an Produkten mit Anti-Aging Wirkstoffen auf dem Markt ist hoch. Doch welche in Kosmetik enthaltenen Inhaltsstoffe sind am wirksamsten gegen Falten? Wir stellen Ihnen bewährte Anti-Aging Wirkstoffe im Überblick vor.

Zum Beitrag

Beauty

Was ist Hyaluron?

Hyaluron bzw. Hyaluronsäure ist eine gelartige, durchsichtige Flüssigkeit. Mit den Jahren nimmt das Hyaluron in unserer Haut nach und nach ab. Die Folge: Die Spannkraft lässt nach, die Haut wird trockener und aus Fältchen werden Falten. Wer die Zeichen der Zeit nicht sang- und klanglos hinnehmen will, der gibt seiner Haut einfach Hyaluron zurück. Das gelingt effektiv mit den professionellen Hyaluron Produkten von DR. GRANDEL.

Zum Hyaluron Beitrag

Beauty

Retinol oder Hyaluron? Richtig verwenden und kombinieren

Retinol und Hyaluron sind Wirkstoffe, die häufig Verwendung in Hautpflege-Produkten finden. Sie haben unterschiedliche Wirkungen und Vorteile für die Haut. Die Wahl zwischen Retinol und Hyaluron als Inhaltsstoff hängt von den individuellen Hautbedürfnissen ab. Wir stellen Ihnen im Überblick die wichtigsten Eigenschaften von Retinol und Hyaluron vor und erklären, wie sie in Kombination wirken.

Zum Beitrag

Beauty

Digital Aging - Welche Wirkung hat Bildschirmlicht auf die Haut?

UV-Strahlen schädigen die Haut und führen zu einer schnelleren Hautalterung, das wissen wir bereits. Aber was hat es jetzt mit dem blauen Bildschirm-Licht auf sich, das die Hautalterung ebenfalls beeinflussen soll? GRANDEL hat für Sie das Wichtigste im Beitrag zusammengefasst und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Haut dagegen schützen können.

 

Zum Digital Aging Beitrag
Kundenkonto
Noch kein Kundenkonto?

Hier können Sie sich registrieren: