Kollagen

Kollagen für schöne Haut

Warum Kollagen so wichtig ist? Kollagen ist für die Haut wie ein stützendes, unsichtbares Korsett. Solange die Kollagenproduktion des Körpers auf Hochtouren läuft ist das Bindegewebe intakt, Falten sind kein Thema.

● Kollagen stützt die Konturen
● Kollagen macht die Haut fest und widerstandsfähig
● Kollagen kann Feuchtigkeit speichern

Was ist Kollagen »

Was ist Kollagen

Kollagen ist ein Protein (Eiweiß), das Mutter Natur als Hauptbestandteil des Bindegewebes in unserem Körper bereitgestellt hat. Ein echter Held für alle Organe. Die Kollagenmoleküle lagern sich zusammen und bilden Kollagenfasern. Diese vernetzen sich quer und bilden ein stabiles Kollagengerüst. Für Knochen, Sehnen, Knorpel, Bänder und Zähne genauso wie für unser größtes Organ, die Haut.

Und für diese spielt Kollagen, international auch Collagen geschrieben, eine bedeutende Rolle. Einfach gesagt: je mehr Kollagenstränge, desto fester die Haut. Damit sie aber auch dehnbar und geschmeidig ist, machen die kollagenen Fasern gemeinsame Sache mit elastinen Fasern und Hyaluronsäure.

Einziger Schönheitsfehler: Ab etwa 25 Jahren reduziert sich die körpereigene Produktion von Kollagen. Jahr für Jahr produziert der Körper weniger Kollagen. Mit sichtbaren Folgen: die Haut verliert ihre Spannkraft und Elastizität, Fältchen und Falten werden sichtbar.

Wo ist Kollagen drin »

Kollagen in Kosmetik und Lebensmitteln

Weil die Kollagenproduktion im Körper abnimmt, sollten Sie nachhelfen. Das funktioniert von außen – mit Kosmetika – und von innen mit kollagenhaltigen Lebensmitteln. Vegetarier und Veganer haben da leider das Nachsehen. Kollagen gibt es ausschließlich aus tierischen Quellen. Ideale Kollagen-Lieferanten sind Fleisch, Knochen oder Gelatine. Ein besonderer Kollagen-Hochgenuss mit vielen Nährstoffen ist ein bekannter Klassiker: die Knochenbrühe. Sie strotzt nur so von Kollagen, Hyaluronsäure und Silizium. Pflanzliches Kollagen gibt es leider nicht. Aber es gibt Wirkstoffe, die ähnlich wirken wie Kollagen und deshalb auch Namen wie "Pseudo-Kollagen" oder "Kollagen-Äquivalent" tragen.

DR. GRANDEL – The Beautyness Company setzt auf "Kollagen-Äquivalente" und marines Kollagen. Plus pflanzliche Wirkstoffe, wie z. B. Bio Peptide, die eine kollagenähnliche Wirkung haben.

Zur Wirkung gegen Falten »

Kollagen Wirkung gegen Falten

Wenn das hauteigene Kollagengerüst im Laufe der Jahre schwach oder brüchig wird, ist das sichtbar. Auch im Gesicht. Die V-Kontur, die Kontur vom Kinn bis zu den Wangenknochen, verliert ihre Spannkraft und Fältchen bzw. Falten werden sichtbar.

Das Mittel der Wahl: Anti-Aging Kosmetik. Sie wirkt Falten entgegen. Aber können Kosmetika auch Einfluss auf das hauteigene Kollagen haben? Ja, können sie. DR. GRANDEL erklärt wie das funktioniert.

Sie wählen eine Hautpflege, die sich darauf spezialisiert hat, das körpereigene Kollagen zu unterstützen. Damit zünden Sie den Kollagen Booster und drücken so die Slow Motion Taste beim Alterungsprozess Ihrer Haut.

Möglich macht das aber nicht der Wirkstoff Kollagen alleine. Denn Kollagen spendet der Haut nur von außen Feuchtigkeit. Was wirkt, ist ein Mix aus verschiedenen Wirkstoffen. Die einen schützen die Haut, die anderen stimulieren die Zellen und regen sie an, neues Kollagen zu produzieren. Ausgetüftelte Kollagen Cremes, Konzentrate und Masken wirken straffend und festigend. Sie verbessern langfristig die Elastizität und Festigkeit der Haut und unterstützen die Restrukturierung des Bindegewebes.

Mehr Information »
  • Was ist die Kollagensynthese?

    Die Kollagensynthese ist der Vorgang, bei dem Kollagenmoleküle (Proteine) gebildet werden, die schließlich Fasern ausbilden und sich kreuz und quer vernetzen und so eine Art stützendes Gerüst für die Haut bauen. Wenn die Kollagenproduktion gut läuft und viele kollagene Fasern gebildet werden, bleibt die Haut straff und glatt. Falten sind nicht sichtbar. Mit kosmetischen Produkten kann man hier unterstützen. In Kombination fördern ausgewählte Wirkstoffe die hauteigene Kollagensynthese, stimulieren und schützen die bestehenden kollagenen Fasern.

  • Beauty-Produkte die das körpereigene Kollagen unterstützen

    Verlangsamen Sie den Alterungsprozess Ihrer Haut. Unterstützen Sie Ihr körpereigenes Kollagen mit ausgewählten Beauty-Produkten.

    Zur Kosmetik »