Versandkostenfrei  bestellen  bis 01.01.2023

  • Versandkostenfrei bis zum 01.01.2023
  • Schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & PayPal
von Dr. Grandel am 22.04.2022

75 Jahre im Dienste des Gesund- und Schönseins

Am 23. April wird gefeiert! Unser Familienunternehmen hat Geburtstag. Vor 75 Jahren legte Firmengründer Dr. Felix Grandel in Augsburg mit einem winzigen Keim den Grundstein für die heutige BEAUTYNESS COMPANY.

75 Jahre DR. GRANDEL Beautyness Company 75 Jahre: Beautyness Company mit einem winzigen Keim als Grundstein

Ein besonderes Jubiläum

Der Weizenkeim ist bis heute ein wichtiger Teil der DNA unseres Unternehmens. Er leuchtet in Intervallen immer wieder auf: Zum Beispiel bei den VOLLGRAN Weizenkeimen, die auch heute noch nach dem von Dr. Felix Grandel entwickelten, schonenden Fermentierungsverfahren produziert werden, oder bei verschiedenen Beauty-Produkten, die auf den Weizenkeim setzen. Dass Modernität seit jeher Hand in Hand mit Tradition geht, ist sicherlich einer unserer Erfolgsfaktoren. 

Dies gilt auch für den Standort des Unternehmens. Augsburgs denkmalgeschützte Pfladermühle, die Keimzelle von Dr. Felix Grandels Idee, wurde in den vergangenen Jahren zu einem modernen Verwaltungsgebäude aus- und umgebaut samt eigenem, nachhaltigem Wasserkraftwerk. Der Standort in der Augsburger Altstadt sei ein wichtiger Teil unserer Firmengeschichte und ein klares Bekenntnis zu Augsburg, betonte Michael Grandel immer wieder. Der Diplom-Ökonom prägte das Unternehmen in den Jahren 1979 bis 2019 maßgeblich. Ganz eindeutig fällte er daher auch die Entscheidung, die BEAUTYNESS-Manufaktur an der Friedberger Straße errichten zu lassen. Mit dem futuristischen gläsernen Erweiterungsbau, der 2018 seine Pforten öffnete, schuf er noch idealere Voraussetzungen für Wissenschaft und Innovation. Hoch qualifizierte Mitarbeiter forschen, entwickeln und produzieren hier Produkte für Ihre Freude am Schönsein. Denn eines ist heute wie bereits vor 75 Jahren unverrückbar: Bei DR. GRANDEL steht der Mensch im Mittelpunkt. 

Als „Bewahrer der Werte“ sehen sich auch Ariane Grandel und ihr Cousin Dr. Gabriel Duttler, die heute in dritter Generation das Familienunternehmen leiten. „Wir sind mit dem Unternehmen aufgewachsen und haben dessen Werte verinnerlicht. Mein Vater war durch und durch Unternehmer, aber einer, dem der Spirit unheimlich wichtig war. Bei DR. GRANDEL leben wir diesen nach dem Grundprinzip des Wohlwollens – eine wegbegleitende Orientierung für alle Mitarbeiter“, so Ariane Grandel. „Mein Onkel war ein Visionär mit unternehmerischem Weitblick. Er dachte nie in Dekaden, sondern in Generationen. Und daran werden wir festhalten“, sagt Dr. Gabriel Duttler. 

Die Zukunft im Blick

Sie dürfen sich freuen. Auch in der „Next Generation“ bleiben wir uns treu und setzen auf den bewährten Mix aus Tradition und Moderne, Wissenschaft und Innovation. Auf unsere Expertise können Sie sich verlassen. Wir schaffen Produkte und Beauty-Erlebnisse – echt, naturnah und so nachhaltig wie möglich.  

Erfolgreiche Unternehmensführung in drei Generationen

Dr. phil. nat. Felix Grandel (†1977) gründete 1947 das Unternehmen. Er, der Landwirt und Forscher, nahm den Weizenkeim unter die Lupe und begeisterte die damals noch junge Reformwarenbranche mit seinen fortschrittlichen Produkten. Nahrungsergänzung war zu dieser Zeit Hauptbestandteil des Sortiments. Eines der ersten Kosmetikprodukte: Epigran. Das Wirkstoffkonzentrat aus Weizenkeimen ist auch heute noch der Star in der Naturkosmetik-Serie Elements of Nature 

Sein Sohn, Diplom-Ökonom Michael Grandel (†2019), baute die DR. GRANDEL GmbH zu einem international erfolgreich agierenden Beauty-Unternehmen mit Tochtergesellschaften und Auslandsvertretungen in über 50 Ländern weltweit aus. Der Visionär prägte das Unternehmen durch seinen menschlichen und offenen Führungsstil und führte die Company erfolgreich über 40 Jahre lang, bevor er 2019 unerwartet verstarb. 

links: Dr. phil. nat. Felix Grandel († 1977), rechts: Diplom-Ökonom Michael Grandel († 2019)

Jetzt ist die dritte Generation am Start. Michael Grandels Tochter Ariane Grandel und Dr. Gabriel Duttler, sein Neffe, leiten heute das konzernunabhängige Familienunternehmen im Team. Sie bewahren Unternehmenskultur und Werte und führen DR. GRANDEL mit Elan und Fingerspitzengefühl in die Zukunft. 

Next Generation: Ariane Grandel und Dr. Gabriel Duttler

Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren

Unternehmen

Entwicklung eines Kosmetikprodukts

Adrett füllen sie die Regale im Handel – Cremes, Masken, Ampullen und Seren für die tägliche Schönheitspflege. In ihren edlen Designs strahlen sie Anmut und Luxus zugleich aus und verheißen frisches, jugendliches Aussehen und eine glatte, straffe Haut. So kommt die Creme in den Tiegel: Bei GRANDEL durchläuft ein Produkt mehrere Stationen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

jetzt entdecken

Ihre Stimme zählt!

DR. GRANDEL, PHYRIS und arabesque sind beim Beauty Forum Stars Award gleich sechs Mal nominiert. Stimmen Sie jetzt ab und verhelfen Sie Ihren Lieblingsprodukten aufs Siegertreppchen.

Übrigens: Mit etwas Glück gehören Sie zu einem der glücklichen Gewinner. Das Fachmagazin Beauty Forum verlost 50 Boxen mit exklusiven Produkt-Highlights der teilnehmenden Unternehmen. Und auch bei DR. GRANDEL können Sie ganz einfach in den Lostopf springen und ein Set der nominierten Produkte gewinnen.

 

jetzt entdecken

Unternehmen

Die GRANDEL-Geschichte

Die wichtigsten Eckdaten im Zeitraffer

jetzt entdecken

Unternehmen

The Beautyness Company

Die Erfolgsgeschichte des Augsburger Familienunternehmens

jetzt entdecken
Kundenkonto
Noch kein Kundenkonto?

Hier können Sie sich registrieren: