GESCHENKE & AKTIONEN
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & Paydirekt
  • Geprüfter, zertifizierter Shop

    Perfektes Augen Make-up Schritt für Schritt

    In acht Schritten zum schnellen Augen Make-up für den Tag.

    Durch das aktuelle Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung gewinnt die Augenpartie automatisch mehr Aufmerksamkeit. Deshalb: Setzen Sie jede Augenform schnell und schön in Szene. DR. GRANDEL zeigt wie! 

    Schritt 1: Augencreme einklopfen 

    Geben Sie eine kleine Menge Augencreme auf den Ringfinger und tupfen Sie drei Punkte auf die zarte Partie unter den Augen. Leicht in die Haut einklopfen und kurz einziehen lassen.

    Schritt 2: Concealer auftragen

    Tragen Sie etwas Abdeckcreme (Concealer von arabesque) mit dem Ringfinger gleichmäßig auf den Bereich unterhalb der Augen auf. Idealerweise ist der Concealer 1-2 Nuancen heller als der eigentliche Hautton. Den Rest des Concealers, der sich auf der Fingerkuppe befindet, tupfen Sie auf das Augenlid. Dadurch werden eventuelle Unregelmäßigkeiten ausgeglichen und es wird eine ebenmäßige Make-up Unterlage geschaffen.

    Schritt 3: Primer auftupfen

    Geben Sie eine kleine Menge Primer auf den Ringfinger und verteilen Sie diesen gleichmäßig auf dem oberen Lid der Augen. So werden kleine Äderchen abgedeckt und der nachfolgend aufgetragene Lidschatten hält länger.

    Schritt 4: Lidschatten auftragen

    Tragen Sie die ausgewählte Lidschatten Farbe (arabesque Eyeshadows) vom äußeren Augenwinkel nach innen mit einem kleinen Pinsel auf. Für eine optimale Farbintensität sollte der Lidschatten außen stärker und innen schwächer aufgetragen werden. (Um für bestimmte Anlässe  dramatischere Augen, sogenannte Smokey Eyes, zu schminken, verwenden Sie dunklere Farbtöne auf dem oberen Augenlid und der Lidfalte und verblenden diese mit dem Pinsel). Greifen Sie bei Schlupflidern am besten zu hellen, matten Farben.

    Schritt 5: Eyeliner entlangziehen

    Um dem Augen Make-up für den Tag mit einem Lidstrich noch etwas mehr Ausdruck zu verleihen, verwenden Sie einfach einen Eyeliner (arabesque Eyeliner Schwarz). Verstärken Sie damit den oberen Wimpernkranz und ziehen Sie die Linie ein wenig über den äußeren Winkel des Auges hinaus. 

    Oder Sie setzen alternativ einen Kajalstift an und ziehen eine präzise Linie. Ein Kajal wirkt an den Augen im Vergleich zum flüssigen Eyeliner noch dezenter und die Kanten lassen sich zwar nicht so fein, dafür aber weicher zeichnen. Daher eignet sich dieser auch ideal zum Verblenden.

    Schritt 6: Kajal nachziehen

    Nun verdichten Sie den unteren Wimpernkranz mit dem Kajal – hier von außen nach innen. Für das Tages Make-up eignen sich beispielsweise Grau- oder Braun Töne, oder auch Komplementärfarben, die Ihre individuelle Augenfarbe mehr zur Geltung bringen.

    Schritt 7: Mascara auftragen

    Tragen Sie die Mascara mit einer leichten Zickzack-Bewegung am unteren Ende der Wimpern bis zu den Spitzen auf. Für einen wacheren Blick bei Schlupflidern oder kleinen Augen lassen sich die Wimpern mit einer Wimpernzange in Schwung bringen und anschließend mit einer Volumen Mascara tuschen. Für verführerisch wirkende Augen mit voluminös verdichteten, maximal verlängerten Wimpern empfehlen wir die arabesque Hypnographic Mascara.

    DR. GRANDEL Profi-Tipp: Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, verwenden Sie vor der Mascara eine Grundierung für die Wimpern. Diese pflegt, verdichtet und verlängert Ihre Wimpern und macht die nachfolgende Mascara länger haltbar.

    Schritt 8: Augenbrauenstift anwenden

    Bringen Sie jetzt im letzten Schritt den Brauenbogen mit dem Augenbrauenstift (arabesque Precision Eyebrow Liner) in Form und verdichten Sie ihn ganz natürlich. Setzen Sie den Stift partiell an den lichteren Bereichen der Augenbraue an und korrigieren Sie leicht. Durch die integrierte kleine Bürste lassen sich die Härchen zudem in Form kämmen. So erhalten Sie ideal geformte Augenbrauen. Mit definierten, perfekt geschminkten Augenbrauen lassen sich Ihre Augen toll in Szene setzen.

    Und schon ist das schnelle Augen Make-up für den Tag fertig.


    Augen Make-up bei Schlupfliedern

    Sie möchten Ihren Augen bei Schlupflidern ein optisches Lifting verleihen? Mit den folgenden Schminktipps lassen sich Schlupflider kaschieren, die Augenform besser zur Geltung bringen und die Augen wacher wirken:

    1.    Tragen Sie einen hellen Lidschatten auf das bewegliche Lid auf.

    2.    Ziehen Sie mit einem Finger die Augenbraue hoch und betonen Sie mit einem dunklen Lidschatten die sichtbare Lidfalte schön halb-rund. Beide Farben miteinander verblenden. Wichtig: Setzen Sie bei Schlupflidern auf matte Töne und vermeiden Sie Glanzlidschatten.

    3.    Tragen Sie die dunkle Lidschatten-Farbe ganz zart am unteren Wimpernkranz auf.

    4.    Ziehen Sie am Oberlid mit einem präzisen Eyeliner einen ganz dünnen Lidstrich direkt am Wimpernkranz.

    5.    Betonen Sie die Wimpern mit Mascara.

    Das richtige Augenbrauenstyling kann den Lifting-Effekt bei Schlupflidern unterstützen, indem die Brauen zu einem flacheren Bogen geformt werden mit nur sanft nach unten verlaufender Kurve. Bürsten Sie die Härchen dabei zusätzlich mit einem fixierenden Augenbrauengel nach oben. So lassen sich Schlupflider optisch anheben.

    Hier finden Sie passende Augen Make-up Produkte für die perfekte Augenpartie.

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren