GESCHENKE & AKTIONEN
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 30,00 Euro Bestellwert
  • Schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & PayPal
  • Geprüfter, zertifizierter Shop
  • Freundschaftswerbung
von Dr. Grandel am 05.08.2021

Augsburg – die Stadt des Wassers

Was fällt Ihnen ganz spontan zu Augsburg ein? Die Augsburger Puppenkiste, der Fußball-Bundesligist FCA und vielleicht noch Jakob Fugger, der Reiche. Doch Bayerns älteste Stadt hat noch viel mehr zu bieten. Augsburg ist geradezu die Stadt des Wassers und hat so einiges mit Venedig gemein. Die DR. GRANDEL-Redaktion verrät Ihnen, warum Sie den Heimatort der Beautyness Company unbedingt entdecken.

Augsburg ist die Stadt des Wassers und die Heimatstadt von DR. GRANDEL Besuchen Sie Augsburg - die Stadt des Wassers und die Heimatstadt von DR. GRANDEL. © freepik

Augsburg und das Wasser oder doch eher "Klein-Venedig"?

Unglaubliche 135 Kilometer Kanal- und Bachlauf ziehen sich im alten Lechviertel durch Augsburg. Hier finden sich mehr Brücken als in Venedig, unglaublich, oder? Sie sind vielleicht kleiner und nicht so berühmt wie in der Lagunenstadt, trotzdem nennen die Einheimischen ihre Stadt oft „Klein-Venedig“. Besonders romantisch wird es zwischen den kleinen Gässchen wenn es dunkel wird.

"Wasser ist der genetische Code unserer Stadt", so der Augsburger Welterbe-Koordinator Ulrich Müllegger bei der UNESCO Tagung in Baku.  Seit 6. Juli 2019 ist klar, Augsburg ist UNESCO-Welterbe! Was für eine Auszeichnung für die Heimatstadt von DR. GRANDEL. Mit dem Thema „Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg“ überzeugte die Fuggerstadt.

Apropos Brunnenkunst: Die drei Monumentalbrunnen – Augustus, Herkules und Merkur – im Herzen der Stadt dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Sie verschönern die Prachtmeile Maximilianstraße und den Rathausplatz.

Augsburg - die Heimatstadt von DR. GRANDEL

Mitten in der Altstadt, genauer gesagt in der Pfladergasse, hat DR. GRANDEL seinen Stammsitz und die Verwaltung. Nebenan, im Flagship-Store Cosmetic Gallery, können Sie alle Beauty-Produkte der Marken DR. GRANDEL, PHYRIS und ARABESQUE hautnah erleben. Und auch DR. GRANDEL macht sich das Wasser und den kleinen Kanal zunutze: In der Pfladermühle befindet sich ein Mini-Wasserkraftwerk, mit dem DR. GRANDEL bis zu 60 Prozent des Stromverbrauchs abdeckt.

Doch kommen wir zurück zur Stadt Augsburg: Denn nicht nur die Verwaltung sondern auch die Entwicklung, Produktion und Logistik haben ihren Sitz in Augsburg. Ein paar Straßen weiter - in der Friedberger Straße - finden Sie unsere Beautyness Manufaktur. 

Beauty Tipps für Ihren Augsburg City-Tripp

Die Heimatstadt von DR. GRANDEL ist immer eine Reise wert - erleben Sie die Stadt zu Fuß oder mit dem "Radl". Doch in einem waren sich die DR. GRANDEL Kolleginnen einig: Flaches Schuhwerk wird aufgrund der Kopfsteinpflaster einstimmig empfohlen. 

Fünf Sehenswürdigkeiten, die Sie in Augsburg - der Stadt des Wassers - unbedingt besuchen müssen:

  1. Fuggerei – Einzigartig: die älteste Sozialsiedlung der Welt. Und aufgepasst: Vielleicht läuft Ihnen hier auch ein "Stückchen" DR. GRANDEL über den Weg. Halten Sie die Augen auf!
  2. Rathaus und Goldener Saal - Einer der bedeutendsten Profanbauten der Renaissance nördlich der Alpen und eines der eindrucksvollsten Rathäuser Deutschlands
  3. Maximilianstraße und Renaissancebrunnen – Beeindruckende Prachtstraße mit den drei Brunnen Merkur, Herkules und Augustus
  4. Der hohe Dom zu Augsburg – Bedeutendster Kirchenbau in Augsburg
  5. Augsburger Puppenkiste – Vorführung und/ oder Museum

DR. GRANDEL Geheimtipps: Verschnaufpausen in Augsburg

Die Sehenswürdigkeiten gehören bei Ihrem Augsburg-Besuch dazu - ganz klar! Doch wie wäre es zwischendurch mit ein paar Pausen zum Innehalten, Verschnaufen und Kraft tanken. Die DR. GRANDEL Kolleginnen verraten Ihnen fünf besondere Orte zum Entspannen und Genießen:

  1. Barfüßerkirche, Innenhof: Ein zauberhafter, ruhiger Ort um dem Treiben der Stadt ein paar Minuten zu entfliehen. Setzen Sie sich auf eine der Bänke in dem schön gepflegten Garten und kommen zur Ruhe. Wie wäre es zur Stärkung zwischendurch mit einem Molino Riegel?
  2. Kahnfahrt: Leihen Sie sich ein Ruderboot, paddeln Sie auf dem Stadtgraben und lassen Sie sich treiben. Mit dabei? Der passende Sonnenschutz für die ganze Familie.
  3. Kräutergarten in den Wallanlagen am Roten Tor: Hier bliebt die Zeit stehen. Der Garten mit seiner Blütenvielfalt und den unterschiedlichen Kräutern lädt zu einer Pause ein. Auf einer der schönen Bänke lassen sich Bienen & Co. beobachten und nebenbei neue Energie tanken. Nutzen Sie die kleine Verschnaufpause, um Schweiß und Schmutzpartikel zu entfernen. Das Micell Liquid von PHYRIS kann hier ganz schnell und einfach ohne Wasser zum Einsatz kommen.
  4. Drei Königinnen: In dem schönen Biergarten unter großen Kastanien lässt sich am frühen Abend mitten in der Stadt ein kühles Getränk und gutes Essen genießen. Wie wäre es mit einer kleinen Erfrischung zwischendurch bis das Essen kommt? Das neue Vitamin Infusion Splash kann da hervorragend aus der Tasche gezogen werden und liefert auf Knopfdruck pure Erfrischung.
  5. Sonnendeck: Genießen Sie Urlaubsflair im Sand über den Dächern von Augsburg. Bei schönem Wetter im Liegestuhl einen kühlen Drink genießen. Diese Pause ist echt hipp. Und falls am Abend die Haut dann doch mal etwas gerötet sein sollte, darf die SOS Ampulle von DR. GRANDEL nicht in Ihrem Gepäck fehlen.

Auch der Bayerische Rundfunk findet Augsburg spannend. Im Format „Bayern erleben“ hat das BR Fernsehen eine  45-minütige Dokumentation mit dem Namen „Augsburg – Stadt des Wassers“ ausgestrahlt. Ein Punkt im Drehbuch: DR. GRANDEL, die Historie der Pfladermühle und das Wasserkraftwerk. Sehen Sie sich den Beitrag in der Mediathek an.

Weitere Informationen zu den Highlights in Augsburg finden Sie bei Augsburg Tourismus.

Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren

Unternehmen

75 Jahre im Dienste des Gesund- und Schönseins

Am 23. April wird gefeiert! Unser Familienunternehmen hat Geburtstag. Vor 75 Jahren legte Firmengründer Dr. Felix Grandel in Augsburg mit einem winzigen Keim den Grundstein für die heutige BEAUTYNESS COMPANY.

jetzt entdecken

Nachhaltigkeit

So geht Nachhaltigkeit in der Kosmetik

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Auch im Familienunternehmen DR. GRANDEL spielt dieses wichtige Thema eine große Rolle: Und zwar schon immer und für immer! Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und denken in Generationen für Generationen. Erfahren Sie, wie DR. GRANDEL - The Beautyness Company - seinen Beitrag leistet, um die Welt - und auch die Kosmetik - etwas besser zu machen.

jetzt entdecken

Unternehmen

Entwicklung eines Kosmetikprodukts

Adrett füllen sie die Regale im Handel – Cremes, Masken, Ampullen und Seren für die tägliche Schönheitspflege. In ihren edlen Designs strahlen sie Anmut und Luxus zugleich aus und verheißen frisches, jugendliches Aussehen und eine glatte, straffe Haut. So kommt die Creme in den Tiegel: Bei DR. GRANDEL durchläuft ein Produkt mehrere Stationen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

jetzt entdecken

Beauty

Ampulle des Monats

DR. GRANDEL entwickelt und produziert seit mehr als 70 Jahren sehr erfolgreich Ampullen. Inzwischen ist das Sortiment an Wirkstoffkonzentraten groß. Das Redaktionsteam verschafft Ihnen einen Überblick, indem es Ihnen je nach Saison und aktuellen Trends eine andere Ampulle vorstellt, die im aktuellen Monat keinesfalls bei Ihrer Hautpflege fehlen darf.

jetzt entdecken