GESCHENKE & AKTIONEN
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & Paydirekt
  • Geprüfter, zertifizierter Shop

    Epigran - Das straffende Weizenkeim-Konzentrat von DR. GRANDEL

    Die Marke DR. GRANDEL verdankt ihre Entstehung dem Chemiker Dr. Felix Grandel, der bereits 1935 den Weizenkeim und Vitamin E erforschte und damit den Weg für hoch wirksame und verträgliche Naturkosmetik ebnete.

    Der Durchbruch gelang Dr. Felix Grandel mit der Entwicklung von Epigran, das sich seit nun mehr 60 Jahren in der Kosmetik vortrefflich bewährt. Es überzeugt durch seine straffende und festigende Wirkung. Epigran ist ein multiaktives Wirkstoffkonzentrat aus Weizenkeimen und pflanzlichen Enzymen.

    Fans sind begeistert: Seit der Einführung der Naturkosmetik-Serie Elements of Nature gibt es Epigran in der Pipettenflasche.

    DR. GRANDEL Epigran - unverändert gut seit 60 Jahren!

    Produkte kommen und gehen, Epigran hat seinen Stern am Walk of Fame der Dr. Grandel Kosmetik sicher. Hier kurz und knapp ein paar Statements zum Wirkstoffklassiker:

    Epigran wird noch genauso hergestellt wie vor 60 Jahren.

    Epigran ist das am meisten verkaufte Wirkstoffkonzentrat von DR. GRANDEL.

    Epigran ist bei Kosmetikprofis bestens bekannt und geschätzt.

    Rezeptur und Herstellungsverfahren sind einzigartig.

    Mystischer Herstellungsort bei DR. GRANDEL

    Wussten Sie schon, dass Epigran nur in Augsburg, an einem ganz bestimmten Ort hergestellt werden kann? Klingt mystisch, ist aber so, denn beim Mazerationsprozess, der mehrere Wochen dauert, müssen ganz besondere Bedingungen herrschen.

    Die beeindruckende Wirksamkeit von Epigran

    Einzigartig und besonders ist die Herstellung von Epigran. Gut und schön, aber was unter dem Strich zählt, ist die Wirkung. Freuen Sie sich: Epigran wirkt und das eindrucksvoll. Unabhängige Studien mit freiwilligen Testpersonen zeigen beeindruckende Ergebnisse: Die Verwendung von Epigran führte zu deutlich mehr Feuchtigkeit und zur Faltenreduktion.

    DR. GRANDEL Epigran - flexibel in der Anwendung

    Kein Wunder, dass Epigran so viele Fans hat. Das Wirkstoffkonzentrat ist in der Pflege wunderbar flexibel einsetzbar: für Gesicht, Hals, Dekolleté und die Augenpartie.

    Sie entscheiden, ob Sie Epigran einmalig Auftragen, z. B. vor einer Feier bzw. einem Fest, vor wichtigen Terminen, nach langen Nächten, nach einem langen Tag als Frische-Kick oder Epigran als Kur anwenden.

    Die Frische-Kur: 1 - 2 Wochen morgens oder abends beim Jahreszeitenwechsel und Stress zur Vorbeugung und Glättung von Linien und Fältchen

    Die Intensiv-Kur: 3 - 4 Wochen jeden Abend nachhaltige Regeneration und Festigung der Haut deutliche Verbesserung des Hautreliefs (auch Narben)

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren