GESCHENKE & AKTIONEN
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 30,00 Euro Bestellwert
  • Schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte, Sofortüberweisung & PayPal
  • Geprüfter, zertifizierter Shop
  • Freundschaftswerbung
von Dr. Grandel am 18.09.2019

Nägel mit Rillen - Was tun?

Ihre Nägel weisen Querrillen oder Längsrillen auf und Sie möchten wissen was die Ursachen sind? Was Sie gegen unebene Nägel oder Nägel mit Rillen tun können, erklärt Ihnen DR. GRANDEL.

Was sind die Ursachen von Rillen im Nagel?

Ihre Nägel weisen Querrillen oder Längsrillen auf und Sie möchten wissen was die Ursachen sind, und was Sie dagegen tun können? Nicht immer steckt gleich eine Krankheit dahinter. Bei den meisten Menschen sind Querrillen oder Längsrillen am Fingernagel eine Alterserscheinung oder auch genetisch veranlagt und völlig harmlos. Kleine Furchen oder helle Flecken im Nagel sind meist nur eine unbedenkliche Verletzung der Nagelwurzel oder auch Folgen von zu grober Maniküre.

Dennoch ist manchmal Vorsicht bei Quer- oder Längsrillen im Nagel geboten, ebenso wie bei brüchigen Nägeln oder Nagelveränderungen wie Löffelnagel mit gesenkter Nagelplatte. Treten diese Symptome oder Rillen in den Fingernägeln dauerhaft wiederkehrend ungleichmäßig bzw. ganz plötzlich auf, oder kommen noch andere körperliche Veränderungen hinzu, sollte ein Arzt aufgesucht werden, der kontrollieren kann, ob Krankheiten, psychische Erkrankungen oder Störungen vorliegen. Ein Mangel an Mineralstoffen oder ein Flüssigkeitsmangel können beispielsweise Ursachen für Nagel Rillen sein.

Das können Sie bei Fingernägel Rillen tun

Nägel feilen

Bei angeborenen Rillen auf dem Fingernagel bleibt Ihnen nur übrig, diese so gut es geht zu kaschieren. Sie können hierfür die Nägel regelmäßig vorsichtig mit einer feinen Polierfeile bearbeiten, so dass die Nageloberfläche etwas ebener bzw. glatter wird. Hierbei muss allerdings gut aufgepasst werden, dass die Nagelplatte nicht zu stark befeilt und somit beschädigt wird. Oder Sie gönnen Ihren Fingernägeln von Zeit zu Zeit eine professionelle Maniküre.

Rillen mit Speziallack ausgleichen

Ob Quer- oder Längsrillen Ihrer Nägel: Gleichen Sie Rillen in den Fingernägeln mit Speziallack aus. Zur einfachen Abdeckung gibt es den sogenannten Rillenfüller, einen leicht getönten Nagellack. Ist er gut auf dem Nagel getrocknet, kann auch ein normaler Farblack darüber aufgetragen werden. Bei Verfärbungen der Nägel empfehlen wir einen Nail Whitener.

Genügend trinken

Außerdem sollten Sie tagsüber ausreichend trinken. Mindestens ein bis zwei Liter pro Tag sollten es sein - am besten Wasser oder ungesüßten Tee. Die Hornplatte Ihrer Fingernägel wächst dann eventuell glatter nach.

Nägel pflegen

Häufiges Händewaschen oder Verwenden von Putzmitteln ohne Handschuhe kann oft auch zu brüchigen, spröden Nägeln führen. Geben Sie Ihren Nägeln das entzogene Fett zurück, beispielsweise mit der pflegenden Hand- und Nagelcreme von PHYRIS. Hyaluron Sensation Hands ist ein wahres Allroundtalent für Hände, Nägel und Nagelhaut. Die cremige Formulierung der Hyaluron Handpflege spendet intensive Feuchtigkeit. Das Mandelöl pflegt die Nägel und stärkt die Nagelhaut.

Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren

Beauty

Gepflegte Hände und Nägel

Bei niedrigeren Temperaturen als auch bei häufigem Händewaschen werden unsere Hände oft rau und rissig. Umso mehr müssen wir auf schöne gepflegte Hände und Nägel achten, denn sie sind nun mal wie eine Visitenkarte. Erfahren Sie, warum die Maniküre ein fester Punkt in Ihrem Pflege-Ritual sein sollte.

jetzt entdecken

Beauty

Was hilft gegen raue Hände?

Für raue Hände gibt es verschiedene Gründe: Niedrige Temperaturen, trockene Heizungsluft im Winter, körperliche Arbeit oder häufiges Händewaschen mit Seife. Letzteres dürfte wohl derzeit für die meisten Menschen zutreffen, vor allem die Verwendung von Desinfektionsmittel. DR. GRANDEL erklärt, welche Creme ideal für trockene und raue Hände ist.

jetzt entdecken

Tutorials

Perfektes Augen Make-up Schritt für Schritt

Die DR. GRANDEL Redaktion zeigt Ihnen, wie und mit welchen Beauty-Produkten Sie in acht Schritten zum schnellen Augen Make-up für den Tag gelangen.

jetzt entdecken

Beauty

Augenbrauen formen passend zu Ihrer Gesichtsform

Wie Sie Ihre Augenbrauen formen? Die richtige Form für Ihr Gesicht finden Sie, wenn Sie die Anleitung zum goldenen Schnitt anwenden. Um Ihre perfekte Augenbrauenform zu erhalten, zupfen Sie dann mit der Pinzette unerwünschte feine Härchen unterhalb des Brauenbogens weg und kürzen überstehende Haare mit einer Schere. Wir zeigen Ihnen, wie Sie am besten vorgehen.

jetzt entdecken